Sponsoren des ASV Dalbke e.V.

Unsere Sponsoren

wuerfel02 

Webtagebuch

Forum

Gästebuch

Kalender

Links

Awards

Impressum

Kontakt

Weitgehend unberührtes Idyll


Den Originalartikel gibt es hier....


Weitgehend unberührtes Idyll

Schloß Holte-Stukenbrock (NW Bielefeld) 01.07.2006

Objekt der Begierde: Der Baggersee an der Hövelrieger Straße ist für die Biologen mit seiner Tier- und Pflanzenvielfalt (hier drängt sich eine Pflanze, die zur Gruppe der Asteraceen gehört, in den Vordergrund) genauso interessant wie für die Befürworter von Badevergnügen. FOTO: LAHR

Schloß Holte-Stukenbrock (SL). So sehr Hoch Zorro auch Hitze verbreitet und das kühle Nass lockt. Der idyllische Baggersee an der Hövelrieger Straße ist für Erholungssuchende tabu. Lediglich Sportangler dürfen von einigen wenigen Uferbereichen aus ihre Leinen auswerfen. Die restlichen Zonen sind dem Biotopschutz vorbehalten, als Fisch- und Vogelschutzgebiete ausgewiesen. Dennoch gehört das Gewässer nördlich des Furlbaches in Stukenbrock-Senne zu denjenigen Baggerseen, die heimische Kommunalpolitiker als mögliche Standorte für ein öffentliches Badevergnügen ins Auge gefasst haben. Doch die noch ausstehenden Ergebnisse einer Biotop-Kartierung könnten den Traum von Badestrand, Wasserski und Tretbötchen endgültig ein Ende bereiten.
 

© 2004-2017 ASV Dalbke e.V. - Webmaster: Achim Kluck

 

wuerfel05

  Anglerinfos

 Fischerprüfung

 Fischarten in NRW

 Tipps + Tricks

 Angelfachbegriffe

 Fischrezepte

Informationen für den Angler

Fischrezepte von Aal bis Zander


 

Page Views
Counter
Besucher
Counter
seit Juni 2004