Sponsoren des ASV Dalbke e.V.

Unsere Sponsoren

wuerfel02 

Webtagebuch

Forum

Gästebuch

Kalender

Links

Awards

Impressum

Kontakt

Aktivitäten 2010 Teil 1

Aktivitäten 2010 Teil 2 Aktivitäten 2010 Teil 3

Osterangeln am Südstadtteich 02.04.2010

Pünktlich zum Frühjahrsanfang hatte sich der lange und schneereiche Winter verabschiedet. Mensch und Natur atmeten auf und freuten sich auf wärmere und sonnige Tage. Doch schon wenige Tage später kehrte der Winter zurück und der April machte seinen Namen alle Ehren.
Für Karfreitag hatte der Wetterbericht etwas Sonne und mäßige Temperaturen vorhergesagt. Die Ostertage sollten dagegen verregnet sein.

Vielleicht lag es an der Wettervorhersage, dass am Karfreitag so viele Mitglieder wie noch niemals zuvor erschienen, nämlich  44! Früh morgens war es zwar noch sehr kalt (-2° C), doch als die Sonne höher stand erwärmte sich die Luft recht bald.

Wie immer wurden zuerst die Plätze durch das Ziehen einer Karte vergeben. Geangelt wurde von 7.30 Uhr bis 12 Uhr mit einer Rute. Mehr wäre auch gar nicht möglich gewesen, denn die Plätze lagen recht nahe beieinander. So blieb es auch nicht aus, dass einige Schnüre über denen anderen lagen.
Bis gegen 10 Uhr wurde recht gut gefangen, dann legten die meisten Fische eine Fresspause ein. Bis zum Ende der Veranstaltung bissen nur noch die ganz hungrigen.



Anangeln am Südstadtteich 18.04.2010

Zum Anangeln meinte es der Wettergott ganz gut mit uns. Es war nicht zu warm aber auch nicht zu kalt. Und vor allen Dingen wurde keiner nass.
Unter den 16 Erwachsenen waren auch ein paar neue Mitglieder. Bei den Jugendlichen waren es leider nur 2 die zum Anangeln kamen.

Im Großen und Ganzen war es diesmal nicht einfach die Fische an den Haken zu bekommen. Lediglich diejenigen die neben den Seerosenfeldern saßen hatten mehr Glück. Dort – so vermuten wir – hatten sich die Weißfische vor den Räubern versteckt.

Neben einem kleinen Karpfen und zwei Forellen wurden einige dicke Brassen und viele Rotfedern bzw. Rotaugen gefangen.

Bei den Jugendlichen lag schliesslich Dylan Gellert mit 168 g vor Niklas Hansjügens, dessen Fang 35 g wog.

Stolzer Sieger bei den Erwachsenen wurde an diesem Tag Sebastian Mathea, der überhaupt das erste Mal beim Anangeln war. Bei ihm zeigte die Waage ein Gewicht von 3.090 g an! Martin Lillmanntöns wurde Zweiter. Er fing Fische mit einem Gesamtgewicht von 1890 g. Hätte Thomas Stahlsmeier einen kleinen Fisch von 50 g mehr gefangen wäre er zweiter geworden. So blieb ihm mit 1840 g „nur“ der dritte Platz.

Es folgten: Dirk Eigenrauch mit 1640 g, Arthur Manara mit 820 g, Andrej Teske mit 510 g, Stefan Bentlage mit 370 g, Heike Bentlage mit 110 g, Thorsten Husemann mit 110 g, Eckhard Zielinski mit 100 g, Achim Kluck mit 53 g und Uschi Kluck mit 50 g.


Aktivitäten 2010 Teil 2
 

© 2004-2017 ASV Dalbke e.V. - Webmaster: Achim Kluck

 

wuerfel05

  Anglerinfos

 Fischerprüfung

 Fischarten in NRW

 Tipps + Tricks

 Angelfachbegriffe

 Fischrezepte

Informationen für den Angler

Fischrezepte von Aal bis Zander


 

Page Views
Counter
Besucher
Counter
seit Juni 2004